Es ist „Ihr Geld!“

Verschenken Sie kein Geld bei der Unfallregulierung! Die Regulierung ohne Anwalt ist meistens nicht so erfolgreich, wie mit einem Fachanwalt. Wir mussten oft feststellen, dass willkürlich gekürzt wurde. „Auch bei einfachen Verkehrsunfallsachen ist die Einschaltung eines Rechtsanwalts von vornherein als erforderlich anzusehen. Gerade die immer unüberschaubarere Entwicklung der Schadenspositionen und der Rechtsprechung zu den Mietwagenkosten, [...]

By | 2018-03-01T00:43:16+00:00 Februar 28th, 2018|Fachanwalt Verkehrsrecht|0 Comments

DIE VERSICHERUNG LACHT

→Ja, sie lacht, wenn Sie die Regulierung ohne Anwalt vornehmen, denn... .....die Anwaltskosten werden bei einem unverschuldeten Unfall von der gegnerischen Haftpflichtversicherung zu 100% übernommen. Ohne Anwalt kann man nun pauschal behaupten, dass man das streitgegenständliche KFZ nachbesichtigen muss, das Gutachten von Ihnen fehlerhaft oder nicht zu gebrauchen ist, die Stundensätze überhöht sind, die Schäden [...]

By | 2019-04-09T23:39:38+00:00 Februar 22nd, 2018|Fachanwalt Verkehrsrecht|0 Comments

GIB GELD! Wir zahlen gar nix!

Systematische Kürzung der Ansprüche des Geschädigten! Die Versicherungen kürzen bei einem Haftpflichtschaden systematisch die Forderungen des Geschädigten. Sei es durch fehlerhafte Prüfberichte oder einfach durch pauschale „kleine“ Abzüge. Ganz dreist wird manchmal nichts bezahlt und nach Einlegung einer Klage auf einmal sofort vollständig reguliert! Bitte immer mit eigenem, selbständigen Gutachter und Anwalt den Schaden regulieren [...]

By | 2018-02-20T14:06:54+00:00 Februar 20th, 2018|Fachanwalt Verkehrsrecht|0 Comments

Zettel am beschädigten KFZ hinterlassen = Fahrerflucht?

Kann man bei einem kleinen Unfall einen Zettel mit seiner Anschrift am Scheibenwischer des Geschädigten hinterlassen? Zettel hinterlassen reicht nicht immer! Ein Zettel mit Anschrift und Name hinter dem Scheibenwischer genügt nicht. Dies leuchtet umso mehr ein, wenn man bedenkt, dass so ein Zettel auch schnell wieder verschwinden kann. So kann der Zettel aufgrund von [...]

By | 2018-02-18T18:07:58+00:00 Februar 18th, 2018|Fachanwalt Verkehrsrecht|2 Comments

GIFT für den Geschädigten ist, wenn……….

er bei einem Verkehrsunfall zunächst einmal mit der gegnerischen Haftpflichtversicherung telefoniert und vorschnell auf Angebote der regulierenden Versicherung eingeht. Die Versicherung schickt in der Regel ihren eigenen Gutachter, der in Kooperation zu der Versicherung steht oder sogar für sie arbeitet. Was denken Sie, wie er den Schaden aufnimmt und ausrechnet? „Beauftragen Sie bitte einen freien, [...]

By | 2018-02-18T18:25:15+00:00 Februar 16th, 2018|Fachanwalt Verkehrsrecht|0 Comments

Eigenen, unabhängigen KFZ-GUTACHTER nehmen

100 % Kostenübernahme der Kosten des Gutachters, wenn Sie nicht Schuld sind! Die gegnerische Haftpflichtversicherung muss ab einem Schaden von grundsätzlich 800 Eur brutto die Kosten eines freien, unabhängigen Gutachters übernehmen! Zumindest die Kosten des Kostenvoranschlags, welches auch grundsätzlich ihr Gutachter erstellen kann (bei einem Schaden unter 800 Eur). Brauche ich wirklich einen eigenen Gutachter? [...]

By | 2018-02-18T16:34:52+00:00 Februar 11th, 2018|Fachanwalt Verkehrsrecht|0 Comments

Unfall gehabt? Der Gegner gibt seine Schuld zu? Wozu einen Anwalt?

100 % Kostenübernahme bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall Auch bei einfachen Verkehrsunfallsachen ist die Einschaltung eines Rechtsanwalts von vornherein als erforderlich anzusehen. Gerade die immer unüberschaubarere Entwicklung der Schadenspositionen und der Rechtsprechung zu den Mietwagenkosten, Stundenverrechnungssätzen, Kürzungen u. ä. lässt es geradezu als fahrlässig erscheinen, einen Schaden ohne Einschaltung eines Rechtsanwalts abzuwickeln.“ Zitat OLG Frankfurt a.M. [...]

By | 2018-02-11T16:17:55+00:00 Februar 10th, 2018|Fachanwalt Verkehrsrecht|0 Comments
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com